Wir sind eine Bürgerinitiative, die Öffentlichkeitsarbeit, Aktionen und Beratungen für die Energiewende macht. Als Nachbarschaftsinitiative starteten wir 2009 in der Drei Rosen Straße. Heute ist dort die Geschäftsstelle unseres gemeinnützigen Vereins.

  • Noch keine Sommerpause
    Unisono erklären alle Verantwortlichen, dass sie den „Kohlekompromiss“ 1:1 umsetzen wollen. Egal ob Bundes- oder Landespolitiker oder RWE-Vorständler. Was sie aber tun, ist was ganz anderes. Initiativen der Bundesumweltministerin Svenja Schulze befinden sich im Sperrfeuer der Kritiker aus der Union. Altmaier ist unfähig die Strukturwandel- Milliarden für den Kohleausstieg mit gesetzlichen Weiterlesen »
  • Bäume können sich nicht aufbäumen…
    … der Mensch sehr wohl. Das las ich letzthin in einem eher lyrischen Text über das Verhältnis Mensch und Baum. Und es passt genau auf das, was wir tun müssen, um weitere Opfer zu verhindern. Beim nächsten Hambacher Waldspaziergang, So 14.07.2019, werden wir uns an der Rodungskante versammeln, die mittlerweile nur noch 50 m von der Tagebaukante entfernt ist, und den Opfern des RWE Landraubs Weiterlesen »