• Der Wald in der Wüste — nächster Akt
    Schon im Früh­jahr hat­ten die “Buir­er für Buir” eine Recherche veröf­fentlicht, die deut­lich machte, dass der Rest des Ham­bach­er Waldes nicht unter dem Wasser­entzug an der nördlichen Tage­baukante lei­det. An der Süd­seite dro­ht durch die Erweiterung beste­hen­der und durch neue Kies­gruben der Wald tat­säch­lich zur Insel in ein­er Sand- und Kieswüste zu wer­denWeiterlesen »
  • Abriss der Lebensader in Garzweiler
    Es gibt genug Gründe und Motive aufzuste­hen, um das zu tun, was man kön­nte, sollte oder gar müsste, um zu ret­ten, was bleiben soll in dieser Welt … und was machen wir? In der vor­let­zten Woche haben uns Men­schen geholfen, um 6 große gelbe Xe aus Ham­bi- Holz zu fer­ti­gen — mit den Namen der Dör­fer, die für ihre Ret­tung kämpfen. Bei der let­zten Gele­gen­heit über die L 277 zu gehen, Weiterlesen »