• Wenn schon — denn schon: der private Weg zur Wärmewende
    Rund 40% der glob­alen CO2- Emis­sio­nen entste­hen für die Heizung der Häuser, in denen Men­schen leben und arbeit­en. Deshalb ist dies ein klimapoli­tis­ches The­ma ersten Ranges. Der Ukraine- Krieg zeigt überdies unsere Abhängigkeit von Energieim­porten und Haus­be­sitzer und Mieter schauen mit Sorge auf die näch­sten Heizkosten­rech­nun­gen. Es geht also um die notwendi­ge „Wärmewende“, den Weiterlesen »
  • Baggerdrama in Lützerath
    Ich war am 9.03.2022 als ein­er der Red­ner bei der Pressekon­ferenz an der Mah­nwache in Lützerath … und war geschockt. Als ich mit Eva Töller am Wen­de­ham­mer vor der Mah­nwache ankam, hat­ten wir einen RWE — Bag­ger bei seinem Zer­störungswerk direkt vor unseren Augen. Vor dieser Kulisse fand die Pressekon­ferenz vor eini­gen laufend­en Kam­eras statt und mit dutzen­den Jour­nal­is­ten, die Weiterlesen »
  • Wie Wärmewende wirklich wird.….
    Der Referent zeigt aus langjähriger Praxis als Bausachverständiger, wo es lang gehen muss … und auch verblüffend einfach gehen kann: Zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Entscheidungen treffen für die wirksame Senkung der Wärmeverluste und einen zukunftsfähigen Umbau der Heizanlagen.Weiterlesen »

Einspruch zur Laufzeitverlängerung der Atomreaktoren Doel 1 und 2

Gegen die beschlossene Ver­längerung der Laufzeit bis 2025 von Doel 1 und 2 läuft jet­zt die nachträgliche UVP. Bis 1. Juli 2021 kann jed­er noch seinen Ein­spruch senden. Wir find­en auch für Tihange, ger­ade vor dem Hin­ter­grund des Flughafe­naus­baus Lüt­tich, muss eine UVP durchge­führt wer­den. Hier find­et ihr den Muster­brief des IPPNW und die Hintergrundinfos.

Weiterlesen

Ein Erfolg für neuen Tatendrang

Der ful­mi­nante Erfolg der Ver­fas­sungs­beschw­erde zum Kli­maschutz war eine über­raschende gute Nachricht für die Jun­gen, deren Recht auf eine lebenswerte Zukun­ft einen konkreten Ver­fas­sungsrang bekom­men hat, aber auch für die Älteren, die dafür stre­it­en, dass sie ihren Kindern und Enkeln eine Welt hin­ter­lassen, die nicht mit Hochgeschwindigkeit in die Katas­tro­phe rast. Wenn nun die schwarz-rote Bremserkoalition …

Weiterlesen

Frühling in der 3 Rosen Hambi Oase

Waldbesucher*innen haben seit dem let­zten Jahr einen beson­deren Anlauf­punkt im Ham­bi: Unseren Waldlehrp­fad, den wir mit Michael Zobel, Eva Töller und anderen Unter­stützern an der Tage­baukan­nte in 2020 eröffnet hat­ten. Einige Blessuren der Win­terzeit haben wir in den let­zten Wochen kuri­ert und drei neue Bäume gepflanzt.

Weiterlesen