Unser Frühjahrsvortrag mit Franz Alt

Franz Alt: Kli­ma, Energie, Flüchtlinge – Wie alles mit allem zusam­men­hängt und wie aus Krisen Chan­cen entste­hen“
Sa, 10.3.2018 um 20:00 Uhr, Frere-Roger-Straße 10
Ein­tritt FREI, Spenden erwün­scht

Franz Alt ist ein Urgestein des kri­tis­chen deutschen Jour­nal­is­mus. Auch wenn er nicht mehr TV-Mag­a­zine leit­et und mod­eriert, schreibt er noch Gastkom­mentare und Hin­ter­grund­berichte für über 40 Zeitun­gen und Mag­a­zine, hält weltweit Vorträge und berät Konz­erne und Regierun­gen in Energiefra­gen auf der ganzen Welt… und kommt auf unsere Ein­ladung nach Aachen.

Dass er die Energiefrage für eine zen­trale hält, ist bei ihm klar. Er stellt aber auch die Krisen unser­er Zeit in einen Zusam­men­hang, der nicht nur eine tech­nis­che son­dern eine ethis­che Dimen­sion hat. Er ist kein Utopist son­dern ein Visionär, der mit echt­en Fak­ten begeis­tern kann. Wer ihn gehört hat weiß, wie wir jeden Tag einen Schritt weit­er in Rich­tung auf die Son­nen­seite ein­er fried­vollen Welt für alle gehen kön­nen.

Print Friendly, PDF & Email