Mit den 3 Rosen ins neue Jahr!

Liebe Unterstützer*Innen der “3 Rosen”,
gestern fragte jemand von euch in einem Mail, ob man auch “gegen Tihange spenden” kann. Jaaa … wir sind seit ein paar Tagen beim Amts­gericht Aachen offiziell einge­tra­gen. So kön­nen wir auch für das noch laufende Kalen­der­jahr Spendenbescheini­gun­gen ausstellen, wenn ihr etwas auf unser Kon­to über­weist.
Her­zlich willkom­men sind aber auch eure zupack­enden, helfende Hände. Ab Mitte Jan­u­ar brauchen wir auch eure Füße, um Plakate aufzuhän­gen und Fly­er auszule­gen für unsere Ver­anstal­tung mit der großar­ti­gen  japanis­chen Jour­nal­istin Mako Oshi­dori
im Haus der Kirche (Mehr info)
Schaut euch doch mal in der Nach­barschaft oder auf euren täglichen Laufwe­gen um, wo bere­its die schwarz-gel­ben Plakate hän­gen. Diese Orte sind vor­rangige Objek­te unser­er Begierde. Voran­mel­dun­gen für Stück­zahlen (Poster A3 und Fly­er A 5/6) sind gerne gese­hen.

Und: Damit wir uns so oft wie möglich im kom­menden Jahr gemein­sam weit­er stre­i­t­end begeg­nen kön­nen, ver­rat­en wir schon ein paar Ter­mine zum Vormerken:

»> Mi, 11. Jan. 20 h, Film “Pow­er to change”, Aula der RWTH
»> So, 19. Feb. 15.30 h, “Leben mit der Katas­tro­phe — Fukushi­ma 6 Jahre danach” mit Mako und Ken Oshi­dori, im  Haus der Kirche.
»> Sa, 11. März Großes Drei Rosen Bene­fizkonz­ert in Saal unter der Aufer­ste­hungskirche bei uns in Drim­born
»> So, 25. Juni Men­schen­kette Tihange — Liège — Maas­tricht- Aachen

Für die Zeit­en dazwis­chen köcheln schon kreative Aktion­sid­een auf so manchen Feuern. Lasst euch über­raschen und reagiert spon­tan.
=>          Die von uns betreute Peti­tion wird eben­falls weit­erge­führt mit dem Ziel, die 1/2 Mil­lion im Won­nemonat 2017, zu erre­ichen.

Wir wün­schen euch ein schönes, ruhiges, auf­muntern­des Fest und freuen uns mit euch auf einen schwungvollen Start ins neue Jahr

Robert

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.