Bus zur IAA Demo!

Größere Autos, mehr PS, höherer Verbrauch – für solche Autos steht die Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt. Betrügerische Autokonzerne feiern dort ihre dicken SUVs und Spritschlucker. Und die Bundesregierung applaudiert, anstatt Konsequenzen aus Klimakrise und Abgasskandal zu ziehen. Doch wir Bürger*innen haben die autofixierte Verkehrspolitik schon längst satt. Mit der Verkehrswende könnte es ganz anders aussehen:
Spielplätze statt Parkplätze; Flaniermeilen statt Blechlawinen; sicheres Radfahren; entspanntes Reisen mit Bus und Bahn; kluger Einsatz von erneuerbaren Energien statt klimaschädlichem Benzin und Diesel.

Am 14. September, wenn die IAA für Besucher*innen öffnet, demonstrieren wir mit vielen tausend Menschen für eine schnelle Verkehrswende!

Mehr Infos findet ihr auf der Webseite IAA-Demo.de.

Damit auch viele Menschen aus Aachen dabei sein können, organisiert Greenpeace Aachen einen Bus vom Aachener Hauptbahnhof nach Frankfurt.
ANMELDUNG: https://aachen-hat-energie.de/iaa/iaa.php
Die Kosten belaufen sich auf 15 Euro pro Person (Soli-Preis: 10 Euro) und werden im Bus eingesammelt.
Los geht es um 8:30 Uhr am Aachen Hbf, Rückfahrt ist um 16:30 Uhr

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.