Exclusiv bei uns: Das Abschlussfest zu den Anti-Tihange-Aktionen

Hallo zusammen,
noch schwingt ab und zu etwas vom letzten Sonntag in der 90 km Kette nach, wenn man z.B. die untenstehende Auswahl der Videos anschaut.
Aber wir haben noch was Spezielles für den Nachklang:
Durch die Menschenkette sind noch einige wunderschöne künstlerische Beiträge zum Sonderpreis unseres Wettbewerbs „HINGUCKER und OHRWÜRMER GEGEN TIHANGE“ hinzugekommen. Deshalb haben wir das „Public Voting“ bis zum Do, 06.07. 24.00 Uhr, verlängert! Anschauen – Anhören – Abstimmen unter: http://blickfaenger.3rosen.eu/
Die „Top Five“ der kreativ dekorierten 21 Schaufenster sind gekürt. Link: Die Sieger . Aber allen, die mitgemacht haben, gilt unser Dank, denn sie waren alle ein Gewinn für das Gesicht unserer Stadt (und drumrum).  Deshalb laden wir ein, sich alles noch mal anzuschauen und dabei mit den Urhebern über ihre Ideen und die Reaktionen der Kunden zu sprechen.
=> Beim Preisfest, am Sa. 08. Juli in den „Drei Rosen Gärten“ ab 17.00 Uhr (hinter der Geschäftsstelle, Drei Rosen Straße 30, s. Foto)
Es werden dabei die Musikanten aufspielen, die sich beteiligt haben: Kurt & Josie (AC), Gerd Schinkel (Köln), Stem des Volks (Maastricht). Aber auch Objekte gestalterischer Kunst werden Live zu sehen sein.
Besonderes Highlight: Ab 20.00 h spielt das SCHLAGSAITEN-QUANTETT swingende akustische Musik zwischen Gypsy, Latin-Pop, Flamenco und Rock.
=> Also kommt vorbei und feiert mit. Wir sorgen für Getränke, Grillgut und Lagerfeuer. Salate zum Buffet sind herzlich willkommen.

PS: Die schönsten Videos von der Menschenkette:
–> Visé-Kette von der Brücke: https://www.youtube.com/watch?v=2JaQjxLT45c und von der Drohne: https://www.stol.it/Artikel/Chronik-im-Ueberblick/Chronik/Menschenkette-gegen-Atomreaktoren
–> Ein Skater schließt die Kette bei Lüttich https://www.youtube.com/>watch?v=7IL68h1uUlI .
–> Drohnenflug über die ungehorsame Kette in NL https://www.youtube.com/watch?v=NDI9jN0zukg – Terrestrischer Zeitraffer dazu: https://www.youtube.com/watch?v=NRDBl4wRDy0
–> Schöner NL Beitrag von LimburgTube TV: https://www.youtube.com/watch?v=U-1V7Ht0oSQ
–> Und Finja (11) aus Brand bei Logo! des ZDF: http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/46656/index2.html

Falsche Energieerzeugung gibts nicht nur in Tihange!

Über die ganzen Stop Tihange Aktionen sollten wir nicht vergessen, dass des rheinische Braunkohlerevier nicht erst seit heute Natur und Lebensraum von vielen tausend Menschen, Tieren und Pflanzen zerstört. Deshalb unterstützen wir den Aufruf des Bündnisses „Zukunft statt Braunkohle“ zu einer Aktion anlässlich der Tour de France, die am So, 02. Juli in Düsseldorf startet und an Garzweiler vorbeifährt. Nähere Infos unter:   http://zukunft-statt-braunkohle.de/2017/06/09/1980/
Wir werden artgerecht mit Bahn (bis Erkelenz) und dann mit dem Rad Richtung des Treffpunktes anreisen. Wer mit uns fahren möchte kann sich gerne melden.

Danke, dass Ihr die Kette zu einem großen Erfolg gemacht habt!

Ihr habt die Kette zu dem Erfolg gemacht, 50 000 Menschen aus mindestens drei Ländern setzten ein starkes Zeichen.

Hier unsere Bilder :  (Auf ein Bild klicken zum Vergrößern)

Hier ist der Drohnenfilm aus dem Bereich Vise: Menschenkette-gegen-Atomreaktoren
Weiter Bilder und Presseberichte bei AUSGESTRAHLT und AACHENER ZEITUNG

Pressemitteilung: Pappfiguren als persönliche Stellvertreter

 Die Forster „Initiative 3 Rosen“ lud für den Samstagnachmittag zu einem Open Air Workshop auf den Platz vor der Auferstehungskirche in Drimborn, um Aktionsmaterial für das euregionale Großereignis am übernächsten Sonntag herzustellen.
Besondere Attraktion war die Herstellung von lebensgroßen Pappfiguren. „Diese sollen die Lücken in der Kette schließen, die ansonsten von Tihange- Gegnern hinterlassen würden, weil sie nicht selber am 25. Juni vor Ort sein können“, erläuterte Robert Borsch-Laaks von der Initiative aus der Drei Rosen Straße. Ein Kartonagenhersteller aus Weisweiler, der die Aktion großzügig unterstützt, hat hunderte gestanzte Rohlinge angeliefert, die mit Fotos der verhinderten Demoteilnehmer und deren Botschaft an  die Welt beklebt wurden.
Die Aktion läuft weiter: Noch bis zum 18. Juni können weitere persönliche „Stellvertreter“ bei der Initiative 3 Rosen bestellt werden.
Auf drei Tapeziertischen wurde an einem 30 Meter langen Transparent gearbeitet. „Uns ist es ein Herzensanliegen, den Menschen aus Wallonie und Südlimburg öffentlich zu danken,“ sagte der Herbert Gilles, Vorsitzender des Vereins, „denn sie waren es, die mit über 21.000 persönlichen Einsprüchen den Bau von zwei weiteren 1.200 MW Reaktoren Ende der siebziger Jahren verhinderten.“
Diese waren – nur 30 km westlich von Aachen – nahe der Grenzstadt Visé geplant.

Unsere Generalprobe für die Menschenkette am Sa, 10. Juni 2017, 15 – 18 Uhr

Zwei Wochen vor dem großen Termin machen wir eine Generalprobe bei uns im Viertel, auf dem Platz vor der Auferstehungskirche am Kupferofen (s. Foto).
WORKSHOP
Wir komplettieren und testen unsere Aktionsmaterialien mit euch, fügen neue hinzu, malen Transparente und Schilder.
MUSIK
Ermutigende musikalische Begleitung durch den Kölner Liedermacher Gerd Schinkel und seine Kanuten.
INFO
5 Minuten STOP TIHANGE Schnellkurs „Die wichtigsten Gründe für die sofortige Abschaltung“.
AKTION
Aufbau einer Probekette ausgehend von der Auferstehungskirche. Ab 17.00 Uhr gibt es dabei die einzigartige Gelegenheit Ablauf und Gefühl bei einer menschlichen Kette zu erfahren – auch für diejenigen, die Ende Juni nicht dabei sein können.

 Macht mit – bringt euch ein!

Blickfänger gegen Tihange: Wettbewerb ist gestartet!

Hier gehts zu den ersten Bildern
Die ersten Installationen in kleinen und großen Schaufenstern ziehen die Blicke der Passanten auf sich. Einige angemeldete Teilnehmer arbeiten noch fieberhaft am letzten Schliff „Blickfänger gegen Tihange: Wettbewerb ist gestartet!“ weiterlesen