Blickfänger gegen Tihange – Teilnehmerliste

  1. Schaufenster

    Mayersche Buchhandlung Aachen
    Donatus Apotheke Aachen Brand
    Glashaus Wohnwerkstatt
    Görg und Görg Wolle
    Schuh Walbert
    Buchhandlung Schmetz am Dom
    Buchhandlung Backhaus GmbH Abteitor Burtscheid
    Buchhandlung Backhaus GmbH Jakobstraße
    Buchhandlung Backhaus GmbH Nettersheim
    StädteRegion Aachen
    Intersport Drucks Aachen
    Restaurant Pfannenzauber
    Druckerei Zypresse
    Buchhandlung Thater, Alsdorf
    Gardinen Müller GmbH
    fairKauf – Wirichsbongardstraße , regionaler Caritasverband Aachen
    Buchhandlung LeseZeichen Roetgen
    Bibliothek St. Donatus Aachen Brand
    Bündnis 90 / Die Grünen KV Aachen
    Aral Tankstelle Nielsen Aachen Brand

  2. Sonderpreis

    Installation 5vor12.nrw
    Josie Bockholt und Kurt Lennartz
    Thorsten Hill

Blickfänger gegen Tihange – Informationen für Teilnehmer

Anmeldungen ab sofort unter blickfaenger@3rosen.eu.
Bitte teilen Sie uns in Ihrem Mail folgende Informationen mit:

  • Name
  • Ansprechpartner
  • Adresse
  • Telefon (optional)

Nach der Anmeldung werden wir Ihnen per Mail eine Teilnahmebestätigung und nähere Details zum Ablauf zusenden.
Dazu müssen Sie uns ein Photo Ihrer Installation zusenden und eine kurze Beschreibung.
Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich bereit, das Ihr Name, das Photo und die Beschreibung zum Bild veröffentlicht werden dürfen.

Alle Installationen, die zwischen dem 15.5.2017 und 15.6.2017 sichtbar sind, angemeldet wurden und alle Daten (wie oben beschrieben) vorliegen nehmen am Wettbewerb teil.
Die Gewinner werden über ein Public Voting im Internet ermittelt.

Für den Sonderpreis gelten die gleichen Bedingungen, jedoch ist hier der Zeitraum vom 10. Juni bis 2. Juli 2017 festgelegt.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Es gibt keine räumliche Begrenzung der Aktion. Alle, die Kunden und Klienten haben, alle, die als Dienstleister oder in Institutionen arbeiten, alle, die sich Sorgen machen um ihre Heimat und ihre Zukunft, sind aufgerufen, ihren Protest in ihrem Umfeld kreativ und eindrucksvoll kundzutun.

IN KÜRZE:
Schirmherr:    Dr. Hartmut Falter
Termine:         Mo, 15. Mai 2017 – Do, 15. Juni 2017 (Blickfänger) ;
Prämierung der Gewinner am 20. Juni
Sa, 10. Juni bis So, 2. Juli 2017 (Sonderpreis)
Prämierung der Gewinner am 7. Juli

Veranstalter:   Initiative 3 Rosen e.V., Drei Rosen Str. 30, 52066 Aachen, post@3rosen.eu,   www.3rosen.eu

Unterstützer:  Mayersche Buchhandlung, Märkte und Aktionskreis City e.V., Handelsverband Aachen-Düren-Köln, Aachener Zeitung,  Aachener Nachrichten

Öffentliche Vorstellung unseres Blickfänger Wettbewerbs!

Heute haben wir unser Projekt „Blickfänger gegen Tihange“ im Hause der Mayerschen Buchhandlung vorgestellt. (Siehe Zeitungsberichte)

Mehr Info hier

Der Protest gegen die Rissereaktoren hat im letzten Jahr das Gesicht von Stadt und Region verändert. Den Startschuss gab das große Transparent an der Fassade der Mayerschen. Jeder kennt es. Mittlerweile hängen in tausenden (Schau)Fenstern die schwarz-gelben Poster. Einige Ladenbesitzer sind allerdings schon kreativ weitergegangen.
Hieran will ein öffentlicher Wettbewerb unter dem Titel: „Blickfänger gegen Tihange“ anknüpfen, der zur Mobilisierung für die Menschenkette Tihange-Aachen am 25. Juni beitragen soll.Wir organisieren den Wettbewerb in drei Kategorien:

  1. Blickfänger in Schaufenstern, in Läden, Praxen und anderen Orten mit Besucherverkehr
  2. Blickfänger an privaten Hauseingängen und Fenstern, in Gärten und an Garagen.
  3. Sonderpreis: Künstlerische Ohrwürmer und Hingucker für die Menschenkette: Protestsongs, Sketche, Gedichte, Kostüme, Transparente, Installationen, Performances etc.

Herr Dr. Hartmut Falter, Mayersche Buchhandlung, hat die Schirmherrschaft für dieses Projekt übernommen.
Die Präsentation der Blickfänger wird am Mo, 15. Mai 2017 beginnen und am 15. Juni enden. Die Prämierung der Gewinner erfolgt am 20. Juni.
Die Sieger beim Sonderpreis werden nach der Menschenkette bis zum 02. Juli ermittelt.
Anmeldungen ab sofort unter Blickfaenger@3rosen.eu.
Die Gewinner werden über Public Voting im Internet ermittelt.

Unterstützer:  Mayersche Buchhandlung, Märkte und Aktionskreis City e.V., Handelsverband Aachen-Düren-Köln, Aachener Zeitung,  Aachener Nachrichten

Newsletter vom 1. April 2017

Liebe Mitstreiter*innen gegen das Atomrisiko unserer Haustüre,

gestern – auf der Heimfahrt von einem beruflichen Termin an der Ostsee, sagte der schleswig-holsteinische Schaffner bei der Kartenkontrolle zu mir – mit Fingerzeig auf den Antiatom Button an meiner Jacke. „Viel Glück beim Kampf gegen die Reaktoren in Belgien.“ Und er konnte sogar „Tihange“ richtig aussprechen!
Die mediale Reaktion über die neuste Enthüllung (Belieferung des Rissereaktors mit Brennelementen aus Lingen) war bundesweit.
Für regionale Präsenz sorgt in naher Zukunft unser Wettbewerb „Blickfänger gegen Tihange„. Am Dienstag werden wir mit dem Schirmherren Dr. Hartmut Falter, Chef der Mayerschen, dieses Projekt zur Mobilisierung für die Menschenkette Tihange – Aachen den Medien vorstellen. Für euch vorab unser Info dazu in der Anlage

Aber auch andere sind aktiv dabei Zeichen zu setzen:

=> Die diesjährige Manifestation der belgischen BI „Nucléaire Stop Kernenergie“ findet kurz vor dem Tschernobyl- Jahrestag am So, 23.04.2017 um 14.00 h statt.
Diesmal gibt es keinen Bustransfer. Aber die Anreise mit der Bahn ist optimal, da die Startkundgebung direkt am Bahnhof Liége- Guillemins stattfindet. Die Veranstalter hoffen wieder auf rege Beteiligung aus Deutschland. Anreiseinfos demnächst auf unserer Website.

=> Für den, So, 07. Mai organisieren die Grünen in Stadt und Region eine Fahrrad- Sternfahrt in Aachen und drum rum. . Die besonders begehrten Schilder für die Räder gibt es im Grünen Büro (Franzstr.) und ausgewählten Fahrradgeschäften. Infos unter:  http://tihange-abschalten.eu/2017/03/03/becquerel-fahrraddemo-7-5-2017/

=> Am Fr., 31.03. lud das AAA zur ersten öffentliche Orga- Meeting zur Menschenkette in der Aula des Welthauses ein. Die Organisation dieses Großereignisses macht riesige Fortschritte. Ein paar Beispiele: Die AZ hat dem Projekt-Team mit zwei  Fulltime-Campaignern einen Büroraum zur Verfügung gestellt. In allen Aachener Print Medien wird es in Kürze wöchentlich eine ganze Seite zu Tihange und der Menschenkette geben, die von den BIs gestaltet wird.

Beim Treffen wurden 5 regelmäßig tagende Arbeitsgruppen für alle Belange von der Öffentlichkeitsarbeit bis zur Anreiseorganisation gebildet. Jede/r kann dort mitmachen, Ideen einbringen und Arbeiten übernehmen. Meldet euch beim Kampagnenbüro Telefon: +49 241 53107250  oder dem Projektteam per Mail info@stop-tihange.org . Es wird jede helfende Hand gebraucht, freudige Mitstreiter*innen erwarten euch.

Sonnige Frühlingsgrüße, Robert Borsch-Laaks

P.S. Zur Erinnerung an unser Benefiz „KULTUR KANN KÄMPFEN“ am 11.03. gibt es ein paar Bilder und unseren Bericht auf unserer Homepage: www.3rosen.eu